Villa Pastori Drucken

Villa Pastori wird auf dem Brenta Riviera, auf halbem Wege zwischen Venedig und Padua aufgestellt.

Vom Anfang des 15. Jahrhunderts, errichteten venezianische Adlige ihre herrlichen Landwohnsitze, zusammen bekannt als die Veneto-Villa. Der Brenta Fluß diente als Wasser-Strasse für Spielraum zwischen Venedig und der Landschaft.

Empfohlene Reisen:

Villa Pastori bildet eine ideale Feiertagsanpassung und einen Ausgangspunkt für Reisen zu den zahlreichen Villa im Bereich, der zur Öffentlichkeit, alle innerhalb des einen einfachen Weg im Fahrrad geöffnet ist (Maximum 5 Kilometer).

Venedig kann erreicht werden:

  • durch Auto. In 20 Min. können Sie das Parken in Piazzale Roma oder auf der Insel von Tronchetto erreichen. Die stündlichen Anteile für Parken sind ziemlich hoch.
  • durch Bus. Die Bushaltestelle ist 350 m von der Villa und die Reise nach Piazzale Roma nimmt 35 Min.
  • durch Zug. Mira-/Mirano Station ist 3.5 Kilometer vom Landhaus (Parken ist nahe bei der Station vorhanden), und die 20 Min.-Zugfahrt zur Venezia S. Lucia Station ist eine bequeme, ökonomische Weise, die Mitte von Venedig zu erreichen.
  • durch Fähre von Fusina (7 Kilometer vom Villa). Eine wundervolle 30 Min.-Reise über der Venedig-Lagune nimmt Sie zum Herzen der Stadt.

Alle folgenden Exkursionen sind gerade eine kurze Autofahr- oder -zugreise vom Landhaus:

  • See Garda, einschließlich den Gardaland Freizeitpark.
  • Der östliche Rand der Alpen. - Die Wälder von Cansiglio und die Berge von Nevegal.
  • Die historischen Städte des Veneto, Treviso, Padova, Vicenza, Verona, Asolo, Marostica, Chiogga mit allen, die sie anbieten müssen.
  • Badeorte wie Iesolo.
LAST_UPDATED2